Gerd Dembowski (*1972) lebt in Zürich, ist Soziologe und Sportwissenschaftler, Hobo, Manager und mit zahlreichen Buchveröffentlichungen von Fussball bis Foucault als Experte zu Fankultur und Antidiskriminierung etabliert.

Berüchtigt sind allerdings auch seine Lese-Performances, in denen er seine emotional entwaffnenden Kurzgeschichten mit Spielzeuggeräuschen und etwas Gesang untermalt. Diese veröffentlichte er zuletzt in seinem in den USA erschienenen Buch Tiny Taste of Freedom, aber auch im Berliner Drecksack – Lesbare Zeitschrift für Literatur (www.gerd-.dembowski.de, Drecksack: https://www.edition-luekk-noesens.de/drecksack/).

>>> 43 min. Portrait von Gerd Dembowski im Deutsche Welle TV-Format “Typisch Deutsch” (2013)

>>> english version of a 43 min. feature on Gerd Dembowski at Deutsche Welle TV’s show “Talking German Deutsch” (2013)

>>> Gerd Dembowski bei Wikipedia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>